• Blog-Beitrag-Herzens-Empfehlung

    In Deutschland und weltweit gibt es unzählige Blogs über die unterschiedlichsten Themen. Ich möchte euch hier einmal meinen Favoriten zum Thema Schule vorstellen. Super geeignet für jeden Lehrer oder jede Lehrerin, jeden Papa oder jede Mama, und eigentlich einfach für jeden! 🙂 Schulkolumne mit Frau Niechzial Auf dem Blog Ohhhmhhh von Stefanie Luxat gibt es Inspirationen, Geschichten und Anregungen aus allen Lebensbereichen. Stefanie Luxat`s Podcast Endlich Om – Der Podcast für Spätzünder in Sachen gesunde Ernährung, Selbstliebe und Nachhaltigkeit. war mein Einstieg in die Podcast-Welt. Vorher war ich der klaren Meinung, dass Podcast nichts für mich sind und ich lieber nur Bücher und Zeitschriften lese. Mittlerweile höre ich gerne Podcasts…

  • Heroes for Heroes

    Was steckt hinter „Heroes for Heroes“? Heroes for Heroes ist eine kostenlose Online-Plattform für die Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dabei können Jugendliche und junge Erwachsene bei Problemen (z. B. Stress, Trennung, mangelndes Selbstvertrauen, Mobbing) kostenlos Unterstützung von erfahrenen Coaches bekommen. Welche Coaches stehen zur Verfügung? Alle Coaches stehen einmal monatlich für eine Beratung zur Verfügung. Das Besondere ist auch, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen ganz speziell nach dem „richtigen“ Ansprechpartner für ihre Bedürfnisse auf der Homepage gucken können. Die Coaches sind auf unterschiedliche Themen wie z. B. Motivation, Selbstvertrauen, Mobbing, Berufsorientierung oder Stressmanagement spezialisiert. Dies erleichtert die Auswahl für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Eine kurze Vorstellung…

  • Achtsamkeit für andere stärken

    Wie gehe ich achtsam mit anderen um? In der Schule und auch in der Arbeitswelt geht es häufig darum Erfolge zu erzielen – z. B. gute Noten zu schreiben, erfolgreiche Projekte zu entwickeln oder hohe Gewinne zu erzielen. Wenn wir uns auf den Erfolg konzentrieren, achten wir nicht immer bewusst auf unsere Umwelt – verlieren sie eventuell ganz aus unserem Blickwinkel. Für die Gemeinschaft – in der Schule, in der Sportmannschaft oder im Team – ist es jedoch wichtig, dass auch jeder Einzelne in den Blick genommen wird. Anderen zu helfen und sie zu unterstützen ist eine wichtige Fähigkeit, die gestärkt werden sollte. Übungen für Achtsamkeit für andere Im Folgenden…

  • Erreiche deine Ziele im Sport

    Ziele formulieren im Sport Selbst formulierte Ziele helfen uns dabei, den Fokus auf unser Ziel zu legen. Wir müssen wissen, wo wir überhaupt hinwollen, um den ersten Schritt zu gehen. Wenn wir nicht wissen, in welchen Bereichen wir uns verbessern wollen, werden wir es auch nicht „einfach so“ schaffen. Wenn wir unser Ziel kennen, können wir unsere Energie genau darauf richten und durch einzelne Schritte unserem Ziel entgegen gehen. Ziele formulieren als Team Ich habe früher selbst über 20 Jahre lang mit riesengroßer Leidenschaft Handball gespielt. Das Formulieren von Zielen stand bei uns vor Saisonbeginn im Trainingslager „auf der Tagesordnung“. Dabei ging es schwerpunktmäßig um die Ziele von uns als…

  • Reframing

    Was bedeutet eigentlich „Reframing“? Das Wort Reframing leitet sich vom englischen Wort „frame“ ab, welches „Rahmen“ bedeutet. Reframing bedeutet also den Dingen einen neuen Rahmen zu geben. Die Bedeutung, die wir einer Situation, einem Begriff oder dem Verhalten von einer Person geben, hängt also vom „Rahmen“ ab, den wir ihm selbst geben. Beim Reframing konstruieren wir einen neuen Rahmen. Wir deuten z. B. eine Situation um und geben ihr eine neue Bedeutung. Dadurch bekommen wir die Möglichkeit, eine neue und positivere Sichtweise auf das Ereignis zu bekommen. Dies ermöglicht uns dann neue Reaktionen und einen neuen Umgang mit dem Ereignis. Wir nehmen eine neue Perspektive, einen neuen Blickwinkel auf die…

  • 5 tolle Filme für Jugendliche

    Als Lehrer oder Übungsleiter kommt – besonders vor den Ferien – immer wieder die eine Frage: „Können wir nicht heute einen Film gucken?“ Ich bin mir sicher, jeder von euch hat diese Frage schon etliche Male gehört … oder hat diese selbst unzählige Male gestellt. 🙂 Um eine sinnvolle Option für Filme zu haben, falls wirklich mal ein „Ja“ auf diese Frage erfolgt, habe ich hier fünf tolle Filme für Jugendliche, aber natürlich auch für euch, zusammengestellt: 1. „Wunder“ Herzergreifender Film über den zehnjährigen August „Auggie“ Pullmann, der mit viel Mut durch sein Leben geht. Aufgrund eines Gendefekts ist sein Gesicht entstellt. Er lebt in einer liebevollen Familie und wird…

  • Mein Glücksmomente-Heft

    Was sind für dich Glücksmomente? Glücksmomente können für jeden etwas anderes darstellen. Die einen empfinden einen Glücksmoment bei der ersten Tasse Kaffee am Morgen, die anderen vielleicht bei einem gemeinsamen Abendessen mit Freunden. Unsere Glücksmomente sind sehr individuell und persönlich. Glücksmomente wahrnehmen Im Alltagstrubel passiert es schnell, dass wir die kleinen Glücksmomente gar nicht wahrnehmen und diese vielleicht auch gar nicht genießen können. Wir trinken hastig unseren Tee, nehmen das Treffen mit der besten Freundin als selbstverständlich hin oder sind beim Abendessen in Gedanken schon beim nächsten Tag. Wäre es nicht schöner, wenn wir unsere Glücksmomente bewusst zelebrieren? Ist es nicht möglich, den Kaffee am morgen ganz in Ruhe zu…

  • Film- & Buch-Tipp

    Dieses bescheuerte Herz Der 30-jährige Lenny lebt ein unbeschwertes Leben. Partys und Geld verprassen stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance zu seinem alten Leben zurückzukehren: Er muss sich um den schwer herzkranken 15-jährigen David kümmern, der seit seiner Geburt von einer Untersuchung zur nächsten laufen muss. Dabei könnte der Kontrast zwischen dem reichen Lebemann Lenny und dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David nicht größer sein! Mit Hilfe von Lenny lebt David richtig auf: David bekommt seinen ersten Kuss von einem Mädchen, fährt mit einem Sportwagen und geht mit Lenny feiern. Zwischen den beiden entsteht eine tolle und intensive…

  • Wie geht`s mir eigentlich gerade?

    Wie ist mein aktueller Zustand? Wie geht`s mir eigentlich gerade? Was läuft gut in meinem Leben? Was nervt mich gerade ganz besonders? Um einmal zu gucken, wie es uns gerade geht und was uns daran hindert, zufriedener zu sein, habe ich ein Workbook erstellt. Mit Hilfe des Workbooks können wir einmal einen „Zustands-Check“ machen. Wenn wir uns bewusst machen, bei welchem Ausgangspunkt wir uns befinden, können wir auch an Veränderungen und Verbesserungen arbeiten. Je mehr Bewusstsein wir für uns selbst bekommen, desto genauer können wir an uns arbeiten. Welche Baustellen habe ich? Für ein hohes Maß an Zufriedenheit benötigen wir auch einen genauen Blick auf Konflikte und Stresssituationen in unserem…

  • Meine To-Relax-Liste

    Warum brauche ich eine To-Relax-Liste? Eine To-Relax-Liste? Kenn ich nicht … In meinem Leben gibt es nur To-Do-Listen: Einkaufen, Windeln besorgen, Geschenke organisieren, Termine auf der Arbeit, Verabredungen, Telefonate, … Diese Liste könnte vermutlich jeder beliebig verlängern. Aber tut uns das gut, immer nur daran zu denken, was wir noch erledigen müssen? Oder wäre es nicht auch sinnvoll, entspannte Tätigkeiten auf einer Liste zu notieren? Die To-Relax-Liste Mit einer To-Relax-Liste können wir ganz bewusst darüber nachdenken, wie wir unsere Pausen verbringen möchten. Vielleicht schaffen wir es auch, uns zum Entspannen mehr Zeit einzuräumen und diese dann auch bewusst zu genießen. Eine schöne Idee könnte es auch sein, sich als Klasse,…