Sportmentaltraining

Was ist überhaupt Sportmentaltraining?

Sportmentaltraining ist ein Teilbereich der Sportpsychologie. Im Mentaltraining werden sportpsychologische Methoden verwendet, um Leistung auf den Punkt abliefern zu können. Mentaltraining bzw. die mentale Stärke, die daraus entstehen kann, sind ein wichtiger Teilbereich der sportlichen Leistungsfähigkeit:

sportliche Leistungsfähigkeit

Erst wenn die einzelnen Faktoren für die sportliche Leistungsfähigkeit auf einem sehr guten Niveau sind, kann eine optimale Leistung erreicht werden. Und wenn ihr euch die Ansicht anschaut, weiß vermutlich jeder, in welchen Bereichen er bisher schon sehr trainiert ist, welche Bereiche noch „Luft nach oben“ haben und welche Bereiche vielleicht bisher noch gar nicht beachtet wurden.

Welche Schwerpunkte hat Sportmentaltraining?

Im Sportmentaltraining geht es zunächst darum Klarheit zu bekommen – über die eigenen Stärken, individuelle Werte, eine sportliche Vision mit klaren Zielen, immer wieder auftauchende Schwierigkeiten, usw. Erst mit einem klaren Bewusstsein über sich selbst können individuelle Tools gezielt eingesetzt werden, um z. B.

  • in stressigen Spielsituationen die richtige Entscheidung treffen zu können.
  • eine gute Wettkampf-Routine zu entwickeln.
  • im richtigen Aktivierungszustand an den Start zu gehen.
  • die Technik weiter zu verbessern.
  • auch am Ende eines Spiels noch die notwendige Konzentration für eine letzte Aktion zu haben.
  • nach einer Niederlage gestärkt zurückzukommen.
  • und vieles mehr.
Sportmentaltraining

Wie kann ich mental trainieren?

Natürlich ist es sehr praktisch, sich individuell im Bereich Sportmentaltraining coachen zu lassen. Falls dies aber nicht möglich ist, werde ich hier und auf Instagram immer mal wieder Tools aus dem Bereich Sportmentaltraining vorstellen. Probiere einfach mal die ein oder andere Idee für dich aus.

Was ich auch nur empfehlen kann, ist, sich intensiv mit den eigenen Zielen auseinanderzusetzen. Erst wenn du weißt, wo die „Reise“ hingehen soll, wirst du deinen Fokus voll auf dein Ziel ausrichten können.

Schau doch mal vorbei beim Workbook Ziele und beim Material sportliche Entwicklung. Druck dir am besten beides aus, schnapp dir einen Stift und los geht`s!

Falls du gerne mehr Input im Bereich Sportmentaltraining haben möchtest, melde dich gerne!

Einen guten Start ins neue Jahr!

Sportliche Grüße Elle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.