• Interview mit Christian Herz

    Endlich geht es weiter mit meiner Serie von Interviews mit Sportlerinnen und Sportlern aus verschiedenen Sportarten. Dabei geht es um die eigene Persönlichkeitsentwicklung durch ihren Sport, um ihre Erfahrungen als Jugendliche, die weitere sportliche Laufbahn, mentale Strategien und um Tipps und Ideen für die Arbeit mit Jugendlichen. Christian Herz Christian Herz ist Handballer beim TEAM HandbALL (Augustdorf, Lemgo, Lippe), dem Unterbau vom Bundesligisten und aktuellem DHB-Pokalsieger TBV Lemgo. Das Drittliga-Team wird trainiert von Matthias Struck, der gleichzeitig Co-Trainer von Florian Kehrmann beim Bundesligisten ist. Aktuell steht das junge Team von Rückraumspieler Christian Herz auf dem 6. Tabellenplatz der 3. Liga – Staffel B. Christian Herz begann seine Laufbahn mit fünf…

  • Interview mit Luca Vodde

    Endlich geht es weiter mit meiner Serie von Interviews mit Sportlerinnen und Sportlern aus verschiedenen Sportarten. Dabei geht es um die eigene Persönlichkeitsentwicklung durch ihren Sport, um ihre Erfahrungen als Jugendliche, die weitere sportliche Laufbahn, mentale Strategien und um Tipps und Ideen für die Arbeit mit Jugendlichen. Luca Vodde Luca Vodde ist Handballerin beim SFN Vechta. Die 23-jährige Rückraum-Spielerin führt das Drittliga-Team in dieser Saison als Kapitänin auf das Handballfeld. Sowohl vorne im linken Rückraum als auch hinten im Mittelblock ist sie absolute Führungsspielerin im Team von Kai Freese. Mit ihrer Dynamik und ihrer Schnelligkeit ist sie in der zweiten Welle kaum zu stoppen. Mit 60 Toren liegt sie aktuell…

  • Mentaltraining im Sport – Interview mit Madeleine Ullrich

    Heute gibt es ein Interview aus dem Bereich des Sportmentaltrainings. Dazu beantwortet Madeleine Ullrich einige Fragen und gibt detaillierte Einblicke in die Vorteile von mentalem Training im Sport, ihren eigenen sportlichen Erfahrungen und ihrer Arbeit als sportpsychologischer Beraterin und Sportmentaltrainerin. Madeleine Ullrich Madeleine Ullrich ist im Sport als Schwimmerin gestartet. Seit 2005 ist sie lizenzierte Schwimmtrainerin beim Bayrischen Schwimmverband. Auch im Triathlon-Sport ist sie zuhause, finishte 2015 die Langdistanz bei der Challenge Roth. Nach ihrem Sport- und Eventmanagement-Studium arbeitete sie im Marketing- und Projektmanagement. Darüber hinaus bildete sie sich zur diplomierten Sport Mental Trainerin und sportpsychologischen Beraterin aus. In diesem Bereich sieht sie auch ihre große Vision: Sie möchte junge…

  • Tipps und Tricks fürs Leben und den Sport

    Kürzlich veröffentlichte die Oldenburgische Volkszeitung (unsere lokale Zeitung) einen Bericht über den Glückslockenkopf-Blog. Sportredakteur Andreas Hammer, der seit Jahren positiv und sehr wertschätzend über den Handball im Landkreis Vechta berichtet, verfasste einen schönen Artikel über meinen Blog – natürlich mit einem besonderen Schwerpunkt auf den Sport und auch auf Mentaltraining im Sport. Vielen Dank für den Bericht! 🙂 Glücksmoment: Auf der Startseite ihres Blogs blickt Elisabeth Lemke auf eine norwegische Fjordlandschaft. Foto: Lemke Die Ideen hatte sie. Aber wie daraus ein Blog werden sollte, der auch noch halbwegs ansprechend aussieht, davon hatte Elisabeth Lemke keinen blassen Schimmer. „Von Technik habe ich überhaupt keine Ahnung“, erzählt sie: „Ich habe mir dann…

  • Interview mit Vera Hoffmann

    Weiter geht`s mit meiner Serie von Interviews mit Sportlerinnen und Sportlern aus verschiedenen Sportarten. Dabei geht es um die eigene Persönlichkeitsentwicklung durch ihren Sport, um ihre Erfahrungen als Jugendliche, die weitere sportliche Laufbahn und um Tipps und Ideen für die Arbeit mit Jugendlichen. Vera Hoffmann Vera Hoffmann ist eine Mittelstrecken-Läuferin, die für Luxemburg startet. Aufgrund ihrer deutschen Wurzeln, die in meiner Heimatstadt Vechta liegen (Dazu später mehr!), darf sie auch bei den Deutschen Meisterschaften starten. Ihre bisherigen Bestzeiten auf der Mittelstrecke zeigen ihre Leistungsfähigkeit: 800 m in 2:04,88, 1000 m in 2:43,87, 1500 m in 4:11,44 und 3000 m in 9:22,11 min. Ihr großes Ziel sind die Olympischen Spiele in…

  • Schnacken über`s Telefon

    Podcast mit Ton Delbressine Am letzten Freitag habe ich eine Podcast-Folge für „Schnacken über`s Telefon“ mit Ton Delbressine aufgenommen. In dieser Folge geht es rund um meine sportliche Vergangenheit als Handballerin beim SFN Vechta, um meine Beweggründe für den Glückslockenkopf-Blog und um einige andere Dinge aus meinem Leben. 🙂 Die Podcast-Folge findet ihr auf YouTube oder direkt auf der OM-Sport-Seite. Wer steckt eigentlich hinter OM-Sport? Ton Delbressine ist der Gründer und Inhaber von OM-Sport, eines Sportportals mit Videos, Interviews und Informationen vom Sport aus dem Oldenburger Münsterland (Landkreis Cloppenburg und Landkreis Vechta). Der sympathische Niederländer berichtet auf seiner Internetseite über Spiele und Wettkämpfe – wie z. B. von Fußball-, Handball-…

  • Verantwortung für das eigene Glück

    Der Handballverband Niedersachsen ist auf meinen Blog aufmerksam geworden. Nach einem Telefonat mit der Referentin für Mitgliederentwicklung Sarah Borchers und Jörg Zehrfeld ist der folgende Bericht Mitte Oktober auf der Seite des HVN erschienen: Vielen Dank für das Interesse! 🙂

  • Interview mit Inga Hintze

    Weiter geht`s mit meiner Serie von Interviews mit Sportlerinnen und Sportlern aus verschiedenen Sportarten. Dabei geht es um die eigene Persönlichkeitsentwicklung durch ihren Sport, um ihre Erfahrungen als Jugendliche, die weitere sportliche Laufbahn und um Tipps und Ideen für die Arbeit mit Jugendlichen. Inga Hintze Inga Hintze ist Kapitänin der Zweitliga-Triathlon-Mannschaft von BW Lohne. Mit der Triathlon-Mannschaft feierte sie 2017 und 2019 zwei Aufstiege und war mitverantwortlich für den erfolgreichen Aufbau der Damen-Mannschaft. Beachtlich ist dabei, dass die Lohnerin erst mit Anfang 30 den Weg zum Triathlon fand und sich über die Jahre kontinuierlich steigern konnte. 2016 erreichte sie den 20. Platz (3. Platz in ihrer Altersklasse (AK)) beim Ironman…

  • Interview mit Kathi Stark

    Heute geht es endlich weiter mit meiner Serie von Interviews mit Sportlerinnen und Sportlern aus unterschiedlichen Sportarten. Dabei geht es um die eigene Persönlichkeitsentwicklung durch ihren Sport, um ihre Erfahrungen als Jugendliche, die weitere sportliche Laufbahn und um Tipps und Ideen für die Arbeit mit Jugendlichen. Kathi Stark Die 28-jährige Katharina Stark zählt aktuell zu den 30 schnellsten Läuferinnen in Deutschland. Letztes Jahr nahm sie an den Deutschen Meisterschaften, bei denen der neue deutsche Fabelrekord von Konstanze Klosterhalfen aufgestellt wurde, in Berlin teil. Mittlerweile liegt ihre Bestzeit über die 5 Kilometer-Strecke bei 16:53 min, über die 10 Kilometer-Strecke bei 35:57 min und ihren zweiten Marathon finishte sie im letzten Jahr…

  • Locken und Lebenstipps :-)

    Im aktuellen Magazin des Landessportbundes Niedersachsen findet ihr einen Artikel über den Gückslockenkopf-Blog. Die gesamte September-Ausgabe mit interessanten Berichten von Sportlern und Sportlerinnen aus Niedersachsen findet ihr auf der Homepage des Landessportbundes. Vielen Dank an dieser Stelle an die Redaktion des Magazins und besonders an meinen „alten“ Bekannten Dulli, von dem ich schon viel zu lange nichts mehr gehört hatte. 🙂 Hier findet ihr die erwähnten Workbooks: Ziele erreichen im Sport Reframing Ziele formulieren und umsetzen