Happy Birthday Glückslockenkopf!

Verrückt! Mein Blog ist nun ein Jahr alt. 🙂 Richtig cool!!!

Was ist alles in diesem Jahr passiert?

Beiträge für den Blog

Ja, was ist eigentlich alles passiert? Nachdem ich zunächst “nur” Beiträge und Material für den Bereich “Schule” für den Glückslockenkopf-Blog geschrieben und gesammelt habe, folgten schnell erste Ideen auch zum Thema “Persönlichkeitsentwicklung und Sport”: Interviews mit Sportlerinnen – zunächst zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und zum sportlichen Werdegang – später auch mit Fragen zum Sportmentaltraining sowie Workbooks zum Thema Sport. Eine klare Ausrichtung meines Blogs: Fehlanzeige! 🙂

Da ich Persönlichkeitsentwicklung in der Schule unglaublich wichtig finde und mich die Kombination aus Persönlichkeitsentwicklung und Sportmentaltraining auch total begeistert, werde ich beide Bereiche auch in Zukunft weiter in den Blick nehmen. Ob ich mich irgendwann für einen Bereich entscheide? I don`t know! 😀

Persönliche Weiterbildung

Mit dem Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung und meinem Interesse am Sportmentaltraining startete ich im August 2020 eine Online-Weiterbildung zur Mentaltrainerin im Sport (Auf die Idee wäre ich ohne den Blog gar nicht erst gekommen.). Die Weiterbildung schloss ich im Januar 2021 mit Zeitdruck noch gerade vor der Geburt unseres Sohnes Matti Mitte Januar ab. Da ich Haus-, Bachelor-, Masterarbeiten etc. nie so richtig gerne geschrieben habe, war die 20-seitige Einsendearbeit zum Abschluss der Weiterbildung auch noch mal eine echte Herausforderung. Aufgrund des spannenden Themas hat es mir jedoch – erstmal “im Flow” – auch Spaß gemacht, und ich konnte einiges für mich lernen und mitnehmen.

Ich habe in meinem Leben schon ein paar spannende und wirklich gute Fortbildungen belegt, aber eher, weil ich da “reingeschupst” wurde, nicht aus großer Eigenmotivation. 🙂 Umso faszinierender finde ich es gerade, dass ich mittlerweile bestimmt 10 Weiterbildungen auf meiner eh sehr großen “Notizen/To Do/Ideen”-Sammlung habe und ich da richtig Lust zu habe! Bis vor einem Jahr: Undenkbar! 🙂

Kurz nach der Geburt unseres zweiten Kindes habe ich auch direkt eine Online-Weiterbildung zur psychologischen Beraterin/zum Personal Coach angefangen. Auch, um bei Schlafmangel, wenig Zeit, etc. meinen Fokus zu behalten und mich auch in der Elternzeit weiterzubilden und mich weiterzuentwickeln.

Weitere spannende Erfahrungen

Ich lernte in diesem Jahr unterschiedliche Menschen kennen, schaute viel, was andere in meinem Bereich machten und fand es selbst spannend zu sehen, wie sich “alles” entwickelt, nachdem ich mit dem Blog online gegangen bin (Berichte über den Blog, Podcast-Interview, Mentaltraining mit der 1. Damen-Mannschaft von SFN Vechta (3. Liga Handball), neue Vernetzung).

Was kommt im zweiten Jahr?

Ich bin noch ein wenig auf der Suche nach Zeit, denn Schlaf kommt mit zwei kleinen Kids eindeutig vor meinem Blog. 🙂 Aber ansonsten bastele ich gerade an einem Projekt für “Persönlichkeitsentwicklung und Sportmentaltraining”. Damit möchte ich Sportlerinnen und Sportler dabei unterstützen, mit dem richtigen Mindset und vollem Fokus ihre individuellen Ziele anzugehen. Eine erste Testversion für ein umfangreiches Workbook wurde bereits von Sportlern ausprobiert. Weitere Ideen dazu sind in Planung. Außerdem entwickele ich gerade zwei Workbooks zum Thema “Stärken” und “Werte”.

Zudem hätte ich wahnsinnig viel Lust, mal dem ein oder anderen im Sport oder generell im Leben bei der Verwirklichung seiner Ziele zu helfen, um im Bereich Coaching Erfahrungen zu sammeln.

Mein Fazit nach einem Jahr

Spitzenmäßig, dass ich vor einem Jahr angefangen habe, ohne darauf zu warten, bis ich die perfekte Umsetzungsidee habe. Denn sonst wäre ich vermutlich auch heute noch nicht gestartet. 🙂 Ich habe jede Menge für den Blog und für mich persönlich gelernt. Ich bin deutlich effektiver und fokussierter geworden und habe mittlerweile viel Mut zur Lücke – lese nicht mehr jeden Beitrag etliche Male durch! 🙂

Besonders freue ich mich immer über Feedback zu Beiträgen oder Materialien. Auch für Ideen, Anregungen und Kooperationen bin ich sehr offen und freue mich über Benachrichtigungen.

One Comment

  • Antje Sieverding

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir.
    Es ist immer wieder ein Highlight deine Blogbeiträge zu lesen und ich konnte aus allen Beiträgen etwas für mich mitnehmen!

    Freue mich, dass du den Schritt letztes Jahr gewagt hast und mich und uns daran teilhaben lässt.
    Wirklich einen tolle Bereicherung!

    Bei jeder passenden Gelegenheit verweise ich auf deine Seite!
    Also: Mache gerne weiter so! Du machst das echt toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.